Zukunftsschule2019-02-03T08:18:05+00:00

Zukunftsschule

Die Baltic-Schule ist als eine Zukunftschule zertifiziert. Die Auszeichnung als Zukunftsschule wird an Schulen vergeben, die sich durch Projekte und Aktionen im Rahmen der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im Schulalltag engagieren. Wir haben diese Auszeichnung Jahr 2017 bereits zum fünften Mal erhalten. Die Auszeichnung, die durch das Institut für Qualitätsentwicklung Schleswig-Holstein vergeben wird, ist für zwei Jahre gültig. Die Auszeichnung erfolgt auf drei Stufen, wir haben bisher die Stufe 2 „Wir arbeiten im Netzwerk!“ erhalten, wobei die aktuelle Verleihung mit einem Sonderpreis und einem Preisgeld in Höhe von 800€ einherging. Unser Ziel ist es aber in Zukunft die Stufe 3 „Wir setzen Impulse!“ zu erreichen.

Obwohl „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ nach einem komplexen und erst einmal ungreifbaren Begriff klingt, ist die grundlegende Idee hinter diesem Konzept einfach. Es geht dabei darum gemeinsam eine Zukunft zu gestalten, in der wir auch den nächsten Generationen eine ökologisch, soziale und ökonomisch intakte Umwelt hinterlassen. Um dies zu gewährleisten sollen Schülerinnen und Schüler lernen, ihr Handeln unter Berücksichtigung dieser drei Aspekte zu gestalten.

Wir möchten durch unser Engagement im Bereich Zukunftsschule unsere Schülerinnen und Schüler darin unterstützen, die Schule, aber auch ihre nähere Umgebung aktiv mitzugestalten und Verantwortung für sich und folgende Generationen zu übernehmen.

Im Zentrum unserer letzten Bewerbung standen die beiden Projekte Schule als Lebensraum und Solarenergie.

Aktuelle Projekte und Vorhaben

Schule als Lebensraum

Solarenergie