Baltic-Schule erreicht bei den Fußball-Stadtmeisterschaften der Oberstufen den 4. Platz

Von |2019-03-14T11:31:32+00:0014. März 2019|

Am Freitag, den 01.03.2019, fand in der Hansehalle das traditionelle Hallenfußballtunier der Oberstufen statt. 10 Mannschaften spielten in zwei Gruppen um den Tuniersieg.

Unsere Mannschaft erwischte einen unglücklichen Start. Trotz ansprechenden Spiels unterlag man der Hanse-Schule mit 1:3. Die folgenden Gruppenspiele konnten aber alle gewonnen werden. 3:1 gegen die Dorethea-Schlözer-Schule, 6:0 gegen das Katharineum und 1:0 gegen die Possehl-Schule. Punktgleich mit der Dorethea- Schlözer-Schule und nur auf Grund der weniger geschossenen Tore beendeten wir die Gruppenphase als Zweiter in dieser spannenden Gruppe.

Im Halbfinale trafen wir auf die GGS St. Jürgen. Wir verloren mit 2:3, fühlten uns aber wegen zwei Zeitstrafen und weiteren unglücklichen Schiedsrichterentscheidungen in diesem hecktischen Spiel benachteiligt.

Im Spiel um den dritten Platz war bei uns die Motivation weg und wir verloren mit 0: 1 gegen die Friedrich-List-Schule.

Tuniersieger wurde die Dorethea- Schlözer-Schule.

Folgende Spieler unserer Schule nahmen teil: Vedat Eti, Antonius Bruns, Mario Alpuente, Luca Lübcke, Joshua Knipp, Tahir Kasikci, Basti Sutor, Azad Baran und Sefin Dirbaz (Torwart).